M.Riga   Boudoir - Fotografie



Boudoir Shooting  - in meinem Studio

Faszination "Boudoir Shootings mit High Heels"
Bis in die Siebziger Jahre des letzten Jahrhunderts war Nacktheit in unserer Welt verpönt. Erst mit Beginn der siebziger Jahre begann diese verkrustete Einstellung sich zu ändern. Heute erweckt eine nackte Frau, zumindest in der westlichen Welt keine Diskussionen mehr. Das Internet und die digitale Fotografie beschleunigten diese Entwicklung sogar noch. Ob in der Werbung, bei Facebook, Instagram, Fotocommunity oder anderen Foren überall findet man Aktfotos.
Doch woher kommt diese Faszination ? Wir Menschen sind Lebewesen die mit ihren Augen genießen können, - Augenmenschen. Die Nacktheit eines Menschen oder eines seiner Körperteile die wunderschön und künstlerisch dargestellt werden fasziniert uns genauso wie gute Musik die wir hören und nie genug davon bekommen können und je schöner ein Aktfoto ist umso länger halten wir es in unserer Erinnerung. Denken Sie an Fotos von Helmut Newton zum Beispiel.
In der Aktfotografie gibt es viele unterschiedliche Bereiche zum Beispiel "Dessous Akt" - Aufnahmen mit Dessous und Unterwäsche, den "klassischen Akt" usw.
Hier genauer gesagt geht es um die Boudoir Fotografie mit High Heels welche ebenfalls eine besondere Ausstrahlung und Faszination auf viele Menschen haben. Wie ich es schon beschrieben habe geht es hier darum den weiblichen Körper zu feiern, ihn sinnlich und schön erscheinen zu lassen.
Das Wesentliche an der Boudoir Fotografie ist, dass sich alles um den Körper und das Aussehen der Frau dreht. Ihre Schönheit und Ihren Körper zu würdigen und zu feiern.
Frauen nehmen an Boudoir Shootings teil um sich selbst zu entdecken, um für sich selbst die Kunst der Verführung zurückzuerlangen und sich selbst wieder lieben zu lernen.
Bei der Boudoir Fotografie geht es Schritt für Schritt darum Kleidung abzulegen, soviel wie es das Model entscheidet, nicht mehr. Meist ist es nur ein verdeckter Akt, oder allenfalls ein Teilakt. Oft mit Assessors z.B  High Heels um die Beine einer Frau zu verschönern, kleinen Kleidungsstücken oder das teilweise Zeigen des Po`s, eines nackten Beines oder einer halb verdeckten Brust.
Dabei geht es um eine spürbare Sinnlichkeit und die Schönheit des weiblichen Körpers.
In der Boudoir Fotografie werden als Requisiten oft Stühle, Betten, Spiegel oder Sofas verwendet. Diese lassen das Fotomodell präsenter erscheinen und erhöht die Weiblichkeit des Fotomodells.